Qi Gong erst wieder ab 2.9.2019

Ab 2.9.19 beginnen die Yoga und Qi Gong-Gruppen von Elsa Schwarz wieder. Die erste Gruppe beginnt um 15 Uhr, dabei finden die Übungen im Stehen und auf der Bodenmatte statt. Die zweite Gruppe beginnt um 16:30 Uhr. In dieser Gruppe finden viele Übungen und auch die Entspannung im Sitzen statt, sie ist also auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet. In beiden Gruppen sind zur Zeit Plätze frei.

Tanzen, Schach und Skat im Treffpunkt Deichhorst am 15.8.2019

Die Sommerpause ist vorbei und die Gruppen im Treffpunkt kommen wieder regelmäßig zusammen. Dabei würden sich die relativ neuen Gruppen Seniorentanz und Schach sehr über neue Mittänzer/innen und Mitspieler/innen freuen.

Den Seniorentanz bietet Herr Tobien an und zwar in zwei Gruppen immer donnerstags um 10 Uhr und um 11 Uhr. Er ist für Singles und für Paare offen.

Der Schachtreff findet immer am 1. und 3. Donnerstag im Monat statt, und zwar von 15:30 bis 17 Uhr. Den Schachtreff gibt es seit April und er wurde als Kooperationsprojekt mit der Villa angefangen. Der Treffpunkt führt ihn nun in eigener Regie weiter. Es gibt hier bereits eine kleine, aber stabile Gruppe.
Schachspiele sind ausreichend und in guter Qualität vorhanden.

Skat
Zeitlich parallel zum Schachtreff kann sich in einem anderen Raum des Treffpunkts eine neu einzurichtende Skatrunde bilden, also auch am
1. und 3. Donnerstag im Monat von 15:30 bis 17 Uhr. Offen ist dieses Angebot für alle, die Skat spielen können und es in zwangloser Runde tun wollen. Wenn sich dann eine Runde zusammengefunden hat, wäre es schön, wenn die „Könner“ dann auch „Anfänger“ oder nicht so versierte Spieler und Spielerinnen aufnehmen und anleiten könnten. Wenn sich dann eine Skatrunde zusammengefunden hat, ist das Spielen auch an anderen Tagen und zu anderen Zeiten möglich.
Kartenspiele sind vorhanden.

Eine Anmeldung für die drei Angebote ist nicht erforderlich. Infos gibt es unter Tel. 04221/ 8 11 26 und unter www.treffpunkt-deichhorst.de

Die Wollsuchtis im Treffpunkt Deichhorst mit neuer Anfangszeit 15:30 Uhr

Diese Woche soll es wieder losgehen mit dem kreativen Stricken und Häkeln! Wer also sowieso schon süchtig danach ist, mit Strick- oder Häkelnadeln schöne Wolle zu verarbeiten, um daraus nach eigenen Ideen originelle Kleidungsstücke oder Objekte zu zaubern, kann hier andere Wollsuchtis treffen, fachsimpeln, neue Ideen entwickeln und natürlich dabei klönen. Von der Anfängerin bis zur Könnerin sind alle willkommen.

Das nächste Treffen findet statt am 16.8.2019 von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr und zwar im Treffpunkt Deichhorst in der Kantstr. 40.

Der Treff für die Wollsuchtis findet regelmäßig am 1. und 3. Freitagnachmittag im Monat statt, außer in den Ferien.

Infos unter Tel 8 11 26 oder

www.treffpunkt-deichhorst.de

Schreib-Lust!-Werkstatt

Lust auf Übermut?
Lust, mal so richtig Gedankenfäden zu spinnen?
Lust auf Schreiben von biografischen Schnipseln,
spannenden Kurzgeschichten?
Dann vergnügen Sie sich doch in unserer Schreib-Lust!- Werkstatt .
Lektorin und Kursleiterin Elsa C. Schwarz verrät Ihnen Tricks und Tipps und verführt Sie spielerisch zum Schreiben,    garantiert!

Das erste Thema am Sonnabend, 14.September 2019 von 14:30–18:00 Uhr :
„Am Anfang war das Wort“   Sie werden sich wundern, es braucht nur ein paar Minuten und Sie sind mitten drin im kreativen Gestalten von Worten und Sätzen….

Das 2. Thema am Sonnabend, 15. September 2019 von 15:30-18:00 Uhr:
„Bäumchen schüttel dich“      und die Ideen regnen nur so auf Sie herunter. Mehr Handwerkszeug für kreative Schreiber …..

Mitbringen brauchen Sie nur Lust zum Experimentieren und Spielen mit Worten , für alles andere ist gesorgt.
Der Kurs findet statt im Treffpunkt Deichhorst, Kantstr. 40.
Anmeldung bis zum 30. August 2019   T: 04221*81126

Die Kursgebühr beträgt 25,00 €, die Sie bitte vor Ort begleichen.
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.

Zweites Märchencafe als Abschluss des Ferienprogramms der Grundschule Deichhorst

Am 12. Juli war Lore Giesen-Wiche, Märchenerzählerin und Leiterin des Treffpunktes, schon zum zweiten Mal zu Gast bei der Abschlussveranstaltung des Ferienprogrammes der Grundschule Deichhorst.

Sie bereicherte durch ihre Märchenerzählungen für Kinder und Eltern die Veranstaltung und machte sie so zum „Märchencafe“. Dieses Mal halfen die Kinder kräftig mit, zum Beispiel bei der Schaffung einer Dschungelatmosphäre, als es um ein afrikanisches Märchen ging, in dem eine von einem Leoparden gefangene Schildkröte von einer Hundefamilie befreit wird. In einem anderen Dschungelmärchen gelang es einem winzigen Papagei, seine Freunde im Dschungel vor dem Waldbrand zu retten. Aber auch der Teufel mit den drei goldenen Haaren und natürlich das Glückskind waren zu Gast. Es war eine gelungene Veranstaltung, die allen viel Freude gemacht hat.

Im nächsten Ferienprogramm wird es wieder ein Märchencafe geben und in der Woche davor sogar einen Märchenworkshop für interessierte Kinder, die dann am Freitag in dem Märchencafe mitgestalten und wenn sie wollen, auch mit erzählen dürfen. All das soll in dem Workshop vorbereitet werden.