Handarbeiten

Wir sind z.Zt. 12 Frauen, zwischen 60 und 90 Jahre alt.
Es geht um die Geselligkeit! Gehandarbeitet wird das, was uns gerade gefällt. Überwiegend wird z.Zt. gestrickt. Aber es wird auch in verschiedenen Techniken gestickt und auch gehäkelt. Wissen und Können werden untereinander ausgetauscht.
Wenn Sie nicht wissen, für wen oder was Sie machen sollen, aber trotzdem gerne handarbeiten möchten – uns steht Material zum Ausprobieren zur Verfügung, da wir auch Teile für Basare fertigen. z.B. Mützen, Socken, Stulpen usw. Da sind helfende Hände immer willkommen.

Für Unterbrechungen in den Handarbeitsstunden sorgen die Geburtstagskinder, indem sie Kaffee und Kuchen spendieren.
Außerdem werden jedes Jahr „Kohlfahrt“, Spargel- und Weihnachtsessen organisiert.

Unsere Gruppe besteht in diesem Jahr schon 40 Jahre – seit August 1977 !
Im Laufe der Jahre hat es immer wieder Veränderungen gegeben, durch Neuzugänge und durch Krankheit und Tod. Aber es gibt noch eine Dame, die von Anfang an dabei war. Weitere 4 sind bereits 38, 37,30 und 25 Jahre dabei. Die Gruppenleitung hatte in den Anfangsjahren Frau Gerda Jug, die leider im Januar 1983 verstorben ist. Danach wurde die Leitung von Heidemarie Schröder übernommen. Wegen ihrer Berufstätigkeit übernahm von 1993 – 2004 Bärbel Menkens die Leitung. Seit 2004 ist Heidemarie Schröder wieder Gruppenleiterin.

Jede, die dauerhaft bei uns aktiv mitmachen möchte, ist herzlich willkommen.

Leitung: Heidemarie Schröder

Auskünfte unter Tel. 04221 – 51496